Veranstaltungsübersicht
Blättern Sie seitenweise oder suchen Sie in den Bildungskategorien ...
Aktualisieren

Suchen Sie im Zeitraum ...

Monat(e) von:

bis:

Hui Chun Gong

Die geheimen Verjüngungsübungen der Chinesischen Kaiser

Erlernen Sie die 16 Ganzkörperübungen der Daoistischen Mönche. Sie halten Körper, Geist und Seele vital, wirken dem Alterungsprozess entgegen und schenken Wohlbefinden und Freude. Diese spezielle Form des Qi Gong löst Energieblockadenim Körper und aktiviert die Selbstheilkräfte. Die langsamen Bewegungen sind von jedem und in jedem Alter leicht erlernbar. Die Übungen führen zu einer verbesserten Balance und lindern Beschwerden in Schultern und Rücken.

Termin: 24.05.2019 - 26.05.2019 [Anmeldung]
Leitung: Ch. Bracke Kursnummer:
Referent /in: E. Sauermilch 5348

Kloster auf Zeit mit Intervallfasten

Studien zeigen, dass schon bei kürzeren Nahrungspausen viele heilsame Prozesse im Organismus angestoßen werden. Eine Nahrungskarenz von zwölf oder sechzehn Stunden bewirkt, dass z. B. der Stoffwechsel und die Verdauung angekurbelt und dieOrgane einer natürlichen Reinigung unterzogen werden. Ferner können wir dadurch auch unser inneres Gleichgewicht hormonell günstig beeinflussen. Mit diesem Schwerpunkt wollen wir mit anderen ergänzenden Elementen wie z.B. Vorträgen zum Thema Ernährung,Wanderungen, meditativem Tanz, QiGong und geleiteter Stille die Tage im Kloster für unser Wohlergehen kreativ gestalten.

Termin: 26.05.2019 - 30.05.2019 [Anmeldung]
Leitung: N. Aweh Kursnummer:
Referent /in: M. Hirata 5254

Oberflächengestaltung - Experimente mit Stoff

Dieser Workshop ist besonders für Experimentierfreudige gedacht. Freies Maschinenquilten, Maschinensticken, Applikation, Collagetechnik stehen auf dem Programm. Durch Falten, Crashen und Manipulieren verändern wir Oberflächen, umeine Gestaltungsidee zu unterstützen. Experimente mit Spinnvlies, Vliesofix, Transferfolien und neuen Materialien, Stoffdruck und Malen auf Stoff, alles wird erprobt. Besonderheiten beim Maschinenquilten werden vermittelt. Ein Stopffuß isterforderlich, die einzelnen Blöcke können dekorativ zu einem kleinen Sampler zusammengesetzt werden. Sie können auch einen begonnen Quilt beenden.

Termin: 27.05.2019 - 30.05.2019 [Anmeldung]
Leitung: S. Kipper Kursnummer:
Referent /in: S. Frank 5309

Selbstmanagement und Achtsamkeit im Beruf - Belastung erkennen - Ressourcen nutzen (BF)

Permanente Überlastung, Stress und Zeitdruck gehören oft zum Arbeitsalltag. Dies wirkt sich negativ auf die körperliche und seelische Gesundheit aus. Burnout ist häufig die Folge. Wie können wir diesem Zustand durch einen achtsamen Umgang mit unsselbst frühzeitig entgegenwirken und wie können gesunde Rituale in den Alltag eingebaut werden? Erfahren Sie mehr über die Mittel des Zeitmanagements zur besseren Organisation und damit zur Vermeidung von Stress und einem glücklicherenLeben. Lernen Sie gesunde Möglichkeiten kennen, um mit Stress umzugehen, wenn er unvermeidlich ist. Erfahren Sie mehr über die ersten Anzeichen von Burnout und seine Folgen (nach dem Thür. Bildungsfreistellungsgesetz anerkannt).

Termin: 27.05.2019 - 29.05.2019 [Anmeldung]
Leitung: Ch. Bracke Kursnummer:
Referent /in: R. Knizia 5356

Geomantie

Kooperation mit G. Stoehr

Termin: 30.05.2019 - 02.06.2019 [Anmeldung]
Leitung: Kursnummer:
Referent /in: 5196

Afrikanisch Trommeln

Die ungewöhnlichen und faszinierenden Rhythmen der afrikanischen Trommeln vermitteln vor allem Dynamik und eine unglaubliche Vitalität. Der Schwerpunkt liegt auf dem gemeinsamen Spielen von traditionellen afrikanischen Stücken in der Gruppe. EinFilm über die Heimat des Referenten vermittelt Ihnen etwas über die Kultur, Geschichte und Lebensbedingungen seiner Familie. Im Mittelpunkt des Unterrichts steht immer die Freude an Rhythmus und Bewegung. Wir trommeln mitder ghanaischen Kpanlogo Trommel.

Termin: 30.05.2019 - 02.06.2019 [Anmeldung]
Leitung: M. Scherer Kursnummer:
Referent /in: A. Adjetey 5199

Tai Chi: 13er Tai Chi Chi Kung-Form

Tai Chi und Qi Gong, in der Literatur als Heilgymnastik zusammengefasst, sind Säulen der Traditionellen Chinesischen Medizin und gelten beide als chinesische Bewegungskunst zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Der Kurs eignet sichfür alle, die muskuläre Verspannungen lösen, ihre Koordination verbessern und ihre Stressresistenz erhöhen möchten. Die Grundform nach Mantak Chia besteht insgesamt aus fünf Bildern bzw. Sequenzen. Diese fünf Bilder werden so einstudiert, dass 13Sequenzen auf sehr engem Raum entstehen. Dank der mitgelieferten Dokumentation steht einer leichten Umsetzung zu Hause somit nichts im Wege.

Termin: 02.06.2019 - 07.06.2019 [Anmeldung]
Leitung: N. Aweh Kursnummer:
Referent /in: J. Seefeldt 5258

Bildnerische Gestalttherapie

Aufbaukurs

Dieser Kurs ist zur fachlichen Vertiefung und Selbsterfahrung für Menschen, die mit gestalterischer Arbeit vertraut sind. Die Teilnahme setzt voraus, an einem Grundkurs teilgenommen zu haben.

Termin: 02.06.2019 - 06.06.2019 [Anmeldung]
Leitung: S. Kipper Kursnummer:
Referent /in: P. van Belle 5301

Die Hohe Schrecke - eine ökolog. bedeutsame Landschaft (BF)

Die Hohe Schrecke und die sich ihr anschließende Finne, Schmücke und Diamantene Aue sind am Thüringer Beckenrand dem Harz südlich vorgelagert. Das Waldgebiet der Hohen Schrecke umfasst in diesem Landschaftsraum dabei rund5.500 ha. Die Einzigartigkeit des Waldgebietes Hohe Schrecke wird als ein Teil des Nationalen Naturerbes Deutschlands gesehen. Sie werden u. a. in Exkursionen erfahren, wie in diesem Landschaftsraum die Schutzgüter Boden, Wasser,Klima/Luft, Arten und Lebensräume sowie das Landschaftsbild gesichert und die Leistungs- und Funktionsfähigkeit des Naturhaushaltes erhalten werden (voraussichtlich nach dem Thür. Bildungsfreistellungsgesetz anerkannt).

Termin: 03.06.2019 - 06.06.2019 [Anmeldung]
Leitung: Ch. Bracke Kursnummer:
Referent /in: Dr. J. König 5361

Kunsttherapie

Kooperation mit K. Kirsch

Termin: 07.06.2019 - 09.06.2019 [Anmeldung]
Leitung: Kursnummer:
Referent /in: 5380